Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Habler

Facharzt für Anästhesiologie

Zusatzbezeichnung/ Zertifizierung

  • Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Leitender Notarzt
  • Fortbildungszertifikat der LÄK

Weiterbildungsermächtigung

  • Anästhesiologie (5 Jahre)
  • Anästhesiologische Intensivmedizin (2 Jahre)

Vita

seit 2006 Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Krankenhaus Nordwest, akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt am Main
2011-2013 Ärztlicher Direktor der Krankenhaus Nordwest GmbH
seit 2006 Außerplanmäßiger Professor für Anästhesiologie und Intensivmedizin Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt am Main
2004-2006 Ordentlicher Universitätsprofessor (C3) für Anästhesiologie und Intensivmedizin Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt am Main
2000 Habilitation an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Thema: „Hyperoxämie bei normovolämischer Anämie“
1999/2002 Erwerb der Facharztbezeichnung „Anästhesist“ (1999) und "Intensivmediziner" (2002) bei der Bayerischen Landesärztekammer
1995 - 1998 Wissenschaftliche Tätigkeit am Institut für Chirurgische Forschung der Ludwig Maximilians - Universität München
1990 bis 1999 Facharztausbildung an der Université Libre de Bruxelles (Kliniken für Innere Medizin und Intensivmedizin) und Ludwig-Maximilians-Universität München (Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie)

Klinische Schwerpunkte

  • Vermeidung bzw. Reduktion von Fremdblut-Transfusionen bei Operationen mit großen Blutverlusten
  • Fremdblutfreies Operieren bei Angehörigen der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas
  • Rückenmarksnahe und periphere Leitungsanästhesie zur perioperativen Schmerztherapie
  • Anwendung multimodaler intensivmedizinischer Konzepte bei der Therapie von schwerer Sepsis und septischem Schock
  • Antibiotikatherapie bei lebensbedrohlichen Infektionen
  • OP-Management, Kennzahlen-basierte OP-Prozeßoptimierung

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Untersuchung der Mechanismen und Grenzen von Anämietoleranz; Gewebeoxygenierung und Organfunktionen bei unterschiedlichen Ausprägungen von akuter Anämie
  • pharmakologische Beeinflussung von Anämietoleranz
  • Entwicklung neuer Strategien zur Vermeidung bzw. Reduktion der perioperativen Transfusion von Fremdblut:  pharmakologische Steigerung der Anämietoleranz, akute normovolämische Hämodilution, künstliche Sauerstoffträger (Hämoglobinlösungen, Perfluorocarbon-Emulsionen), Hyperoxische Beatmung - Beatmung mit reinem Sauerstoff; differenzierte Gerinnungstherapie
  • Anästhesie in der Leberchirurgie (v.a. Leberteilresektion, -transplantation), Gefäßchirurgie (v.a. Bauchaortenaneurysma) und Traumatologie. Entwicklung von anästhesiologischen Fast-Track Konzepten. Entwicklung und Einsatz multimodaler Konzepte zur Reduktion von perioperativem Blutverlust und perioperativen Fremdblut-Transfusionen

Wissenschaftliche Publikationen

Die Publikationslisten von Prof. Dr. Oliver Habler finden Sie hier zum Download als PDF-Datei:

- aktuelle Publikationsliste

- ausgewählte Publikationen

Kontakt

Sekretariat
Silke Zeibig-Zarrouk
Tel  (069) 76 01 34 53
Fax (069) 76 01 36 39
zeibig-zarrouk.silke@khnw.de