Institut für Klinisch-Onkologische Forschung

Forschung für Patienten

Institut für Klinisch-Onkologische Forschung

Das Institut für Klinisch-Onkologische Forschung (IKF) ist Teil des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen (UCT) der J.W. Goethe-Universität Frankfurt und wurde zum Ausbau und zur Förderung der klinischen Krebsforschung gegründet. Schwerpunkte des IKF sind Phase I und Proof of Concept-Studien, Phase III-Studien sowie Forschungsarbeiten zu gesundheitsbezogener Lebensqualität und Patientenpräferenzen. Das IKF verfügt über eine Phase I-Unit für "early phase trials"und koordiniert im Rahmen der Durchführung von Phase III-Studien deutschlandweit ein Netzwerk von über 180 klinischen Zentren. Dabei unterstützt das IKF die akademisch initiierte, klinische Forschung mit seiner Expertise und bietet zugleich Pharma- und Biotechunternehmen ein breites Spektrum an Lösungen für die Entwicklung und Zulassung ihrer Produkte.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie einladen, unser Institut kennenzulernen und sich über unsere besondere Expertise und unsere Studien zu informieren.

Kontakt

Institut für Klinische Forschung

Sekretariat

Maria Jünker
Tel  (069) 76 01 44 20
Fax (069) 76 01 36 55
juenker.maria@khnw.de 

Datenbank

Laufende klinische Studien

Wenn Sie sich als Patient im Rahmen einer Studie behandeln lassen möchten, sind Sie bei uns genau richtig.

Mehr Informationen Studienübersicht und Datenbank

Unsere Forschungsprojekte sind praxisorientiert und richten sich nach der Anforderungen der Klinik.

Mehr Informationen Translationale Projekte

Therapiestudien

Vorteile für Patienten

Die Behandlung im Rahmen einer klinischen Studie kann für Patienten viele Vorteile haben.

Mehr Informationen Informationen für Patienten