Labormedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene

Mit Qualität zu sicheren Diagnosen

Das Zentralinstitut für Labormedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene versorgt das Krankenhaus Nordwest und das Hospital zum heiligen Geist. Es führt klinisch-chemische, hämatologische, hämostaseologische, immunologische und mikrobiologische Untersuchungen im Blut, Harn und anderen Körperflüssigkeiten durch. Diese dienen der Diagnostik, Verlaufsbeurteilung und Therapiekontrolle von Erkrankungen. Darüber hinaus gehören infektiologische Beratungsleistungen und die krankenhaushygienische Betreuung der versorgten Kliniken mit zum Versorgungsspektrum des Instituts.

Kontakt

So erreichen Sie uns

Sekretariat

Brigitte Kroner
Tel  (069) 76 01 34 50
Fax (069) 76 01 39 07
kroner.brigitte@khnw.de

 

Labormedizin

Versorgungsschwerpunkte

Die moderne Laboratoriumsmedizin am Krankenhaus Nordwest gliedert sich in ihre klassischen Teilgebiete Klinische Chemie, Hämatologie, Mikrobiologie, Immunologie, Hämostaseologie und Transfusionsmedizin.

Mehr Informationen Versorgungsschwerpunkte

Expertise

Diagnostik und Forschung

Das Institut arbeitet und forscht auf den Gebieten der labormedizinischen Diagnostik von Anämien, beim schnellen molekularen Nachweis von Infektionserregern und in der Diagnostik Zecken-übertragener Infektionen.

Mehr Informationen Forschung und Wissenschaft

Sicherheit

Qualitätskontrolle

Die Laboranalytik wird nach den Richtlinien der Bundesärztekammer (RILIBÄK) durchgeführt, ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und unterliegt den Kontrollen unseres QM-Systems.

Mehr Informationen Qualitätssicherung