Verletzungen der Gelenke

Gelenke machen den Körper beweglich

Die über 200 Knochen unseres Skeletts sind fast alle durch Gelenke miteinander verbunden, dadurch wird die Beweglichkeit des menschlichen Körpers überhaupt erst möglich. Gelenke bestehen aus Knorpel, Gelenkschmiere und einer Gelenkkapsel. Sie werden von Muskeln in ihrer Bewegungsfähigkeit unterstützt. Sehnen und Bändern geben dem Gelenk Halt und Stabilität.

Diagnose und Therapie

Bei Gelenkproblemen kommen verschiedene Untersuchungsmethoden zum Einsatz:

  • Arthroskopie: Gelenkspiegelung
  • Computertomografie: Dreidimensionale Querschnittbilder
  • Gelenkpunktion: Holt Flüssigkeit aus dem Gelenk
  • MRT: Magnetfeld statt Strahlen
  • Röntgen: Untersuchung mithilfe von Röntgenstrahlen

Die Therapie von Gelenkerkrankungen hängt von der genauen Form der Arthropathie ab sowie dem Erkrankungsstadium. Die Behandlung der Arthrose erfolgt im ersten Schritt konservativ, d.h. in Form von Wärmetherapie, Medikamenten und Krankengymnastik. Im weiteren Verlauf bzw. bei stark fortgeschrittener Arthrose kann oftmals nur noch eine operative Behandlung zu einer Verbesserung für den Patienten führen. Hier erfolgt z.B. die chirurgische Entfernung der entzündeten Gelenkinnenhaut bzw. der Einsatz von künstlichen Gelenken (Gelenkprothesen).

Symptome

Gelenkerkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates. Insbesondere degenerative Formen, d.h. verschleiß- und abnutzungsbedingte Schäden der Gelenke, machen einen großen Anteil aus. Der medizinische Oberbegriff Arthropathie bezeichnet dabei allgemein Erkrankungen der Gelenke ohne weitere Spezifikation. Arthropathien werden allgemein in entzündliche Formen, die sogenannten Arthritiden, sowie in die nicht-entzündlichen Gelenkerkrankungen, die sogenannten Arthrosen, unterteilt. Je nach Lokalisation, Ursache, Ausprägung und Verlauf wird dann noch weiter differenziert. 

Kennzahlen

Knochen

über 200

Knochen

besitzt der menschliche Körper

Gelenke

143

Gelenke

besitzt der menschliche Körper

Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie

Prof. Dr. med. Rangger
Chefarzt

Prof. Dr. med. Christoph Rangger

Telefon
Fax (069) 7601 - 3650
E-Mail celik.goenuel(at)khnw(dot)de