Kunsttherapeutin/-therapeuten für die Psychosomatische Klinik

Wir suchen ab dem 01.03.2018 Unterstützung in Teilzeit (50%)

Wir sind ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt mit 276 stationären Planbetten und 50 tagesklinischen Behandlungsplätzen im Zentrum von Frankfurt am Main. Mit 9 Fachdisziplinen und Instituten einschließlich zentraler Dienste bieten wir medizinische und pflegerische Patientenversorgung auf einem hohen professionellen Niveau.

Unsere Psychosomatische Klinik besteht seit über 20 Jahren mit 30 vollstationären und jetzt 50 tagesklinischen Plätzen und arbeitet integrativ nach einem psychoanalytisch-psychodynamischen Grundverständnis. Die Psychosomatische Klinik ist funktionell in das Gesamtkrankenhaus integriert und führt in allen Kliniken des Hospitals Konsiliar-/ Liaisondienste durch.

Die Tätigkeit beinhaltet schwerpunktmäßig den Einsatz im teil- oder vollstationären Bereich.

Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld mit intensiver interner und externer Supervision.

Voraussetzung für Bewerber/innen ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunsttherapie.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Merkle, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik – Tel.-Nr. 069/2196-2100, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte, gerne auch per E-Mail, unter der Kennziffer 17 1146 an:

Hospital zum Heiligen Geist GmbH
Psychosomatische Klinik
Herrn Chefarzt Dr. Merkle
Lange Straße 4 - 6
60311 Frankfurt am Main

rapisarda-eletto.christine(at)hohg(dot)de 

www.hospital-zum-heiligen-geist.de 

Bitte senden Sie keine Originalurkunden zu. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.