Institute of International Medicine and Telemedicine

Das Institut für Internationale Medizin und Telemedizin wurde im Oktober 2015 zum Zweck internationaler medizinischer und wissenschaftlicher Beratung am Krankenhaus Nordwest gegründet. Leiterin des Instituts ist Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé. Weitere Mitglieder sind die Onkologin Prof. Dr. med. Elke Jäger und der Neuroradiologe Prof. Dr. med. Bodo Kress sowie die Radiologin Dr. med. Ursula Jaeger.

Leitung

Prof. Dr. med. Meyding-Lamadé
Chefärztin

Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé

Telefon
E-Mail international-service(at)khnw(dot)de
Know-How

Langjährige Expertise und Erfahrung

Institute of International Medicine and Telemedicine

Das Team verfügt über eine breit gefächerte, langjährige Expertise in der Telemedizin sowie Erfahrung in medizinisch-wissenschaftlichen Projekten wie der Kooperation zwischen dem Sultanat Brunei und dem Krankenhaus Nordwest.

2010 gründete das Krankenhaus Nordwest das Brunei Neuroscience Stroke and Rehabilitation Centre im Sultanat Brunei, dessen Herzstück eine hochmoderne telemedizinische Anlage ist.

Ziel des Instituts für Internationale Medizin und Telemedizin ist die Bereitstellung von Know-How und der Aufbau von Partnerschaften im aufstrebenden Bereich der Medizin und Telemedizin.