Interdisziplinärer Behandlungsansatz

Interdisziplinäres Onkologisches Zentrum

Die Behandlung von Krebserkrankungen hat lange Tradition am Krankenhaus Nordwest. Auf dieser Basis entstand das Interdisziplinäre Onkologische Zentrum - hier wird Zusammenarbeit gelebt:

So erstellen wir in einer Konferenz bestehend aus verschiedenen Fachdisziplinen konkrete und individuelle Behandlungspläne für jeden Patienten.

Mit seinen sieben Fachzentren bietet das Interdisziplinäre Onkologische Zentrum (IOZ) eine moderne und übergreifende Behandlungsstruktur für Krebspatienten. Experten arbeiten disziplinübergreifend zusammen, um eine optimale Versorgung zu gewährleisten. Darüber hinaus bieten wir ein breites Spektrum unterstützender Maßnahmen.

Schwerpunkte in Organzentren

Für eine große Zahl onkologischer Schwerpunkte wurden Zentren eingerichtet und unter dem Dach des Interdisziplinären Onkologischen Zentrums gebündelt. Hierbei liegt ein Fokus auf den unterschiedlichen onkologischen Fragestellungen. Der Ausbau des fachübergreifenden Austauschs und der Kooperation wird seit Jahren mit großem Engagement vorangetrieben. Hier gilt: Modernste medizinische Versorgung, Pflegekonzepte und Therapieangebote orientieren sich an internationaler Exzellenz und aktuellen Forschungsergebnissen.

Brustzentrum (Transit nach DKG)
Darmzentrum (nach DKG)

Zentrum für gastrointestinale Tumore (Schwerpunkt nach DKG)

Lungenkrebszentrum
Pankreaszentrum (nach DKG)
Prostatakarzinomzentrum (nach DKG)
Gynäkologisches Krebszentrum 

Leitung des Interdisziplinären Onkologischen Zentrums

Prof. Dr. med. Weidmann
Leitender Oberarzt

Prof. Dr. med. Eckhart Weidmann

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin

Telefon
Fax (069) 7601 - 3622
E-Mail onkologiezentrum(at)khnw(dot)de