Zentrum für Lungenmedizin und Thoraxonkologie

Als erstes Krankenhaus im Rhein-Main-Gebiet bündelt das Krankenhaus Nordwest seine Thorax- und Lungenexpertise im Zentrum für Lungen- und Thoraxonkologie. Das Zentrum vereint die drei Fachrichtungen Pneumologie, Thoraxchirurgie und Thoraxonkologie unter einem Dach.

Unsere Leistungen und Ziele

Wir verfolgen gemeinsame Ziele

  • Optimierte Patientenversorgung mit gemeinsamen Fallkonferenzen und Fallvorstellungen
  • Wissenschaftliche Studien
  • Gemeinsame Fortbildungen und Austausch von Assistenzärzten im Krankenhaus Nordwest
  • Gemeinsame Weiterbildung und Qualitätszirkel für Fachärzte und niedergelassene Ärzte
  • Öffentliche Aufklärung über die Entstehung und Behandlung von Lungenkrankheiten wie z.B. Lungenkrebs

Diagnose

Patienten profitieren im Krankenhaus Nordwest von einer fachübergreifenden Zusammenarbeit und somit vom Gesamtspektrum der modernen Hochleistungsmedizin. Im Einzelnen sind dies:

  • Voll umfängliche Lungenfunktionsdiagnostik inklusive Provokationsverfahren, Allergietestung und Spiroergometrie
  • Akkreditiertes Schlaflabor
  • Pneumologische Endoskopie: Bronchoskopie, starr und flexibel mit Schleimhautbiopsie, infektiologischer Lavage, BAL mit Durchflusszytometrie, transbronchialer Zangen- und Kryobiopsie in Durchleuchtung, endobronchialem Ultraschall (EBUS), transbronchialem Ultraschall (Minisonden) mit Zangen- und Nadelaspirationsbiopsie, inkl. pathozytologischer Direktbefundung
  • Pleurasonografie, sonografisch gesteuerte Punktion, Beurteilung der Zwerchfellfunktion
  • Pulmonale Hochdruckdiagnostik mittels Echokardiografie und Rechtsherzkatheter
  • Erweiterte Lungenemphysemdiagnostik, inkl. Dünnschicht-CT mit Planimetrie und Fissurenanalyse, Lungeszintigrafie
  • Thoraxchirurgische Diagnosesicherung: minimal invasive Eingriffe wie Video-Thoraskopie (VATS), Video-Mediastinoskopie (VAMLA), Pleurabiopsie, Lungenkeilresektion, Lymphknotenentnahme/-biopsie
  • Sonografisch und CT-gesteuerte Punktionsverfahren
  • Stagingdiagnostik maligner Erkrankungen des Thorax: CT, MRT, alle Verfahren der konventionellen diagnostischen Nuklearmedizin (z.B. Skelettszintigrafie mit Sonografie, Lymphszintigrafie), SPECT/CT-Fusion
  • In der Diagnostik benigner und maligner Lungenveränderungen hochspezialisiertes Institut für Pathologie mit umfassenden immunhistochemischen und molekulargenetischen Differenzierungsmöglichkeiten
  • Differenzierte organbezogene Labordiagnostik, inkl. hochspezifischer serologischer Analysen, Antikörper- und PCR-Diagnostik
  • Breitgefächertes Spektrum der Konsiliarmedizin

Therapie

Über das Zentrum für Lungenmedizin und Thoraxonkologie werden sämtliche konservative und operative Therapieverfahren angeboten, basierend auf langjähriger Erfahrung und konsequenter Aus- und Fortbildung:

  • interventionelle Bronchoskopie in flexibler und starrer Technik, Rekanalisierung (Laser, Kryotherapie, APC-Therapie, mechanische Abtragung), Stentanlage, endoskopische Lungenvolumenreduktion
  • alle Lungen-Metastasen-Chirurgischen Eingriffe
  • onkologische Thoraxchirurgie: Bronchialkarzinom, Mediastinal-, Thoraxwand- und Metastasenchirurgie
  • erweiterte Chirurgie des Lungenkarzinoms nach neoadjuvanter Radiochemotherapie
  • minimal invasisve Operation: VATS-Lobektomie, Mediastinoskopie (VAMLA)
  • Chemotherapie, Radiochemotherapie
  • Immuntherapie mit Antikörpern, Biomarker-Bestimmung, experimentelle Therapien im Rahmen von klinischen Studien
  • bildgeführte Radiotherapie (IGRT) in IMRT-Technik
  • simultane Strahlen-Chemotherapie unter Einsatz von IGTR, IMRT nach PET/CT und MRT-gestützte Planung
  • Präzisionsstrahlentherapie mit dem NOVALIS von intra- und extrakraniellen Metastasen und Lungentumoren
  • Brachytherapie
  • alle interventionellen radiologischen Verfahren (perkutane Biopsie, Drainagenanlage, Radiofrequenzablation, Gefäßembolisation)
  • gesamtes Spektrum der therapeutischen Nuklearmedizin
  • Schlaf- und Beatmungsmedizin
  • Pneumoektomien und Pleuramesotheliome
  • Schmerztherapie und palliativmedizinische Therapie
  • psychosoziale Betreuung

Medizinische Klinik

Sektion Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin

Sektionsleiter

Dr. med. Markus Kindermann

Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Telefon
Fax (069) 7601 - 4801
E-Mail hellwig.anke(at)khnw(dot)de

Klinik für Onkologie und Hämatologie

Sektion Thoraxonkologie

Sektionsleiter

PD Dr. med. Akin Atmaca

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin

Telefon
Fax (069) 7601 - 3622
E-Mail onkologiezentrum(at)khnw(dot)de

Klinik für Thoraxchirurgie

Dr. med. Veit
Chefärztin

Dr. med. Stefanie Veit

Fachärztin für Thoraxchirurgie

Telefon
Fax (069) 7601 - 4661
E-Mail diehl.sigrid(at)khnw(dot)de
veit.stefanie@khnw.de