Fachärztin für Allgemeinchirurgie, Notfallmedizin, Adipositaschirurgie

Dr. med. Sylvia Weiner

Chirurgische Schwerpunkte

  • Adipositaschirurgie
  • Viszeralchirurgie
  • Refluxchirurgie
  • Minimal Invasive Chirurgie
  • Hernien-Chirurgie

Zusatzbezeichnungen

  • Facharzt für Allgemeinchirurgie
  • Facharzt für Viszeralchirurgie
  • Chirurgische Endoskopie
  • Notfallmedizin

Chirurgische Expertise

Dr. med. Sylvia Weiner ist die Leitung des Adipositaszentrums der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie.

Nach dem Studium an der Universität Würzburg begann sie am Krankenhaus Sachsenhausen in Frankfurt ihre Ausbildung in der minimal invasiven Chirurgie und speziell in der Adipositaschirurgie. Neben der chirurgischen Therapie der Adipositas standen die endoskopischen Verfahren und die konservative Therapie der Adipositas im Fokus. Das Krankenhaus Sachsenhausen galt unter der Leitung von Prof. Rudolf Weiner lange als eines der ersten Expertise-Zentren auf dem Gebiet der Adipositastherapie.

Unter Begleitung von Prof. Neugebauer entwickelte Frau Dr. med. Weiner den Bariatric Quality of Life Index (BQL) als eines der ersten validierten Messinstrumente für die Erfassung der Lebensqualität nach Adipositaschirurgie und promovierte zu dieser Thematik an der Universität Witten/Herdecke.

Neben einer großen Zahl an Publikationen auf dem Gebiet der Adipositaschirurgie nimmt Frau Dr. med. Weiner seit Jahrzehnten regelmäßig an nationalen und internationalen Fachkongressen zur Thematik teil und ist dort eine gern gesehene Referentin. Seit 1999 organisiert sie gemeinsam mit Prof. Weiner regelmäßig das Frankfurter Meeting „Surgery in Obesity and Metabolic Disorders“ in Frankfurt, welcher international zu den renommiertesten Fachkongresse zählt. In 2018 agiert Frau Dr. med. Weiner erstmalig als Kongresspräsidentin. 2011 führte das Team Weiner zudem den Weltkongress der Internationalen Federation für Adipositaschirurgie (IFSO) in Hamburg durch.

Nach der umfassenden Ausbildung auf dem Gebiet der minimal invasiven Chirurgie sowohl im Krankenhaus Sachsenhausen, als auch später in den Main-Taunus-Kliniken in Bad Soden, konnte Frau Dr. med. Weiner die Leitung des traditionsreichen Adipositaszentrum im Nordwest Krankenhaus übernehmen. Unter ihrer Leitung erfuhr das Zentrum, welches durch Prof. Weiner 15 Jahre zuvor etabliert worden war, eine Renaissance.

Gemeinsam mit einem mittlerweile großen Team an Chirurgen und Therapeuten konnte Frau Dr. med. Weiner das Zentrum innerhalb von drei Jahren zur Zertifizierung als Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie durch die DGAV führen. Neben der Adipositaschirurgie bietet das Zentrum in Kooperation mit der Hauptabteilung ein breites Spektrum an minimal invasiven Eingriffen im Oberbauch sowie die Hernienversorgung an.

Mitgliedschaften und Forschungsaktivitäten

Bereits seit 2003 leistet Frau Dr. med. Weiner eine Vielzahl von Forschungsaktivitäten auf dem Feld der Adipositaschirurgie. Neben zahlreichen Fachpublikationen wurden Artikel in Fachzeitschriften und Büchern erstellt.

Frau Dr. med. Weiner ist Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Fachgesellschaften und leitete von 2015-2017 die Young IFSO Arbeitsgruppe des Weltverbandes der Adipositaschirurgen.

Von 2013-2016 war Frau Dr. med. Weiner überdies als Vorstandsmitglied der nationalen Arbeitsgruppe Adipositastherapie (CA-ADIP) der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie) tätig. Seit 2014 installierte Frau Dr. med. Weiner die Weiterbildung der Fachkoordinatoren für die Adipositaszentren gemeinsam mit der DGAV und dem BDC.

Weiterhin werden eine Vielzahl von Reviews von internationalen Fachzeitschriften durchgeführt (Obesity Facts, Obesity Surgery) und mehr als 25 international anerkannte Publikationen wurden veröffentlicht.

Als weitere Veranstaltung werden regelmäßig seit zehn Jahren verschiedene Fort- und Weiterbildungen durch Frau Dr. med. Weiner organisiert: Hierzu zählen Nahtkurse für Chirurgen, Weiterbildungsveranstaltungen für niedergelassene Ärzte, Patientenforen und seit sechs Jahren die Organisation einer Weiterbildungsveranstaltung des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC) aus der Reihe Viszeralchirurgie Kompakt.

Neben einer Vielzahl an chirurgischen Fachtagungen nimmt Frau Dr. med. Weiner zudem regelmäßig an chirurgischen und endoskopischen Trainingskursen teil.

1999 wurde sie Trägerin des Posterpreises der Internationalen Fachgesellschaft (IFSO) und konnte in 2014 ein Scholarship für ihre wissenschaftliche Tätigkeit erlangen.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Adipositastherapie (CA-ADIP)
  • Deutsche Adipositasgesellschaft (DAG)
  • Berufsverband Deutscher Chirurgen (BDC)
  • International Federation for Surgery in Obesity and Metabolic Disorder (IFSO)

Vorträge und Publikationen

  • Über 120 Vorträge und Vorsitze auf wissenschaftlichen Kongressen und Tagungen
  • Anzahl der Medline-zitierten Publikationen: > 25
  • Anzahl der Buchbeiträge: 4

Vita

  • 2018: Leitung der Sektion Adipositaschirurgie Krankenhaus Nordwest
  • 2017: Oberärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie KHNW
  • 2014-2017: Fachärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie KHNW
  • 2014: Ärztin in Weiterbildung MTK-Kliniken Bad Soden
  • 2005-2014: Ärztin in Weiterbildung Krankenhaus Sachsenhausen
  • 2005: Approbation an der Universität Giessen
  • 1998-2004: Studium an der Universität Würzburg

Medizin mit Zertifikat