Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie sowie endovaskulärer Chirurg

Prof. Dr. med. Max Zegelman

Klinische Schwerpunkte

  • Varizenchirurgie
  • Chirurgie der Halsschlagader und der Beinarterien
  • Behandlung von Aortenaneurysmata
  • Behandlung von Patienten mit Gefäßprotheseninfektionen
  • Implantation von Portsystemen, Herzschrittmachern und Defibrillatoren

Weiterbildungsermächtigung

  • Gefäßchirurgie, volle Weiterbildung
  • Weiterbildung zum Common Trunk

Vita

  • 2009  Endovaskulärer Chirurg
  • 1998  APL-Professur an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • 1996  Zusatzbezeichnung Phlebologie
  • 1993  Chefarzt der Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie am Krankenhaus Nordwest
  • 1995  Facharzt für Thoraxchirurgie
  • 1990  Habilitation
  • 1988  Facharzt für Gefäßchirurgie
  • 1986  Facharzt für Chirurgie
  • 1979  Promotion
  • 1978 Approbation

Gutachtertätigkeit

  • Gutachter bei der Landesärztekammer Hessen für das Gebiet der Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • Gutachter für die Qualitätssicherung „Karotis“ bei der Geschäftsstelle Qualitätssicherung Hessen
  • Gutachter für die Qualitätssicherung „Herzschrittmacher und Defibrillatoren“ bei der Geschäftsstelle Qualitätssicherung Hessen

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • Deutsche Gesellschaft für Angiologie
  • Bund Deutscher Chirurgen
  • Verband der leitenden Krankenhausärzte
  • Internation Society of Vascular Surgery
  • Gutachter bei der Landesärztekammer Hessen für das Gebiet Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Hessischen Ärzteblatts
  • Leiter der Kommission "Infektionen in der Gefäßchirurgie" der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin