Fachärztin für Innere Medizin und Angiologie

Prof. Dr. med. Viola Hach-Wunderle

Klinische Schwerpunkte

  • Erkennung und Behandlung von Gefäßkrankheiten, v.a. der Venen (Krampfadern, Thrombosen, Ulzera) und Lymphgefäße, aber auch der Arterien
  • Gefäßdiagnostik mit Ultraschall
  • Aufklärung von Gerinnungsdefekten bei Blutungen und Thrombosen
  • Behandlung mit blutverdünnenden Medikamenten, auch mit ganz neuen Substanzen

Weiterbildungsermächtigung

  • Schwerpunkt "Angiologie": 18 Monate
  • Zusatzbezeichnung "Phlebologie": 18 Monate

Vita

  • Seit 2003 Sektionsleiterin "Angiologie" des Gefäßzentrums am Krankenhaus Nordwest
  • Seit 1999 Leitung einer Praxis für Innere Medizin und Gefäßkrankheiten in Frankfurt
  • 1991 - 1999 Chefärztin der Abteilung "Innere Medizin & Rehabilitation" der William-Harvey-Klinik Bad Nauheim
  • 1998 Ernennung zur APL-Professorin der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt
  • 1991 Habilitation im Fach Innere Medizin in Frankfurt bei Profs. Scharrer und Breddin zum Thema "Hämostaseologisches Risikoprofil bei venöser Thrombose"
  • 1980 - 1991 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Innere Medizin der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt
  • 1980 Promotion zum Doktor der Medizin in Heidelberg bei Prof. Doerr zum Thema "Die Lithium-Kardiomyopathie"
  • 1973 - 1979 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Köln, Heidelberg und Freiburg

Lehrtätigkeiten

  • Seit 2009 Ausbildung von Medizinstudenten im Wahlpflichtfach "Umgang mit Patienten in der internistischen Praxis"
  • Seit 2005 Dozentin beim OSCE (Objective Structured Clinical Evaluation) als Prüfungsverfahren bei Medizinstudenten
  • Seit 2003 Unterrichtung von Medizinstudenten im Praktischen Jahr

Mitgliedschaften

  • Dt. Gesellschaft für Angiologie (Vorstand)
  • Dt. Gesellschaft für Phlebologie
  • Dt. Gesellschaft für Thrombose und Hämostase
  • Dt. Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
  • Akademie für Fortbildung der Landesärztekammer Hessen (Vorstand)

Auszeichnungen

  • 2009 Ernst-von-Bergmann-Medaille der Landesärztekammer Hessen
  • 2000 Ausrichtung der 28. Jahrestagung der Dt. Gesellschaft für Angiologie im Frankfurter Palmengarten
  • 1996 Dr. Günther-Simon-Fortbildungspreis des Bundes Deutscher Internisten

Gutachtertätigkeit

Begutachtung von Manuskripten für Fachzeitschriften (u.a. VASA, Phlebologie)

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Seit 2005 Leiterin der Kommission für die Zertifizierung von Gefäßzentren für die Dt. Gesellschaft für Angiologie
  • Seit 2002 Expertenmitglied bei der Erstellung von Leitlinien der AWMF (Venenthrombose, Thromboseprophylaxe)
  • Seit 2000 Vorstandsmitglied der Akademie für ärztliche Fortbildung der Landesärztekammer Hessen
  • Seit 1996 Vorstandsmitglied der Dt. Gesellschaft für Angiologie
  • Seit 1995 Leiterin der Sektion Angiologie und Gutachterin der Kommissionen "Angiologie" und "Phlebologie" der Landesärztekammer Hessen

City-Praxis Hach-Wunderle

Tel (069) 20707
Fax (069) 293930
Hach-Wunderle@t-online.de