Facharzt für Urologie

Prof. Dr. med. Dr. hc. E. W. Becht

Klinische Schwerpunkte

  • Urologische Onkologie
  • Minimal invasive Behandlung des Prostatakarzinoms
  • Organerhaltende Nierentumor-Operation
  • Behandlung des Prostataadenoms
  • Rekonstruktive Urologie
  • Harnröhrenchirurgie
  • Kinderurologie
  • Nierensteinbehandlung
  • Inkontinenz

Fakultative Weiterbildungsermächtigungen

  • Urologie (5 Jahre)
  • Spezielle Urologische Chirurgie (2 Jahre)
  • Medikamentöse Tumortherapie (1 Jahr)

Vita

  • Juni 2011 Vorsitzender des Vereins "Interdisziplinäre Uroonkologie Frankfurt am Main e.V."
  • April 2005 Verleihung der Ehrendorktorwürde der Kapodiastrias-Universität Athen
  • Okt 1994 Ernennung zum apl-Professor der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes Homburg/Saar
  • Juli 1994 Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Krankenhaus Nordwest
  • März 1989 Oberarzt der Urologischen Klinik und Poliklinik der Universität des Saarlandes Homburg/Saar
  • Feb 1986 Facharzt für Urologie
  • Mai 1980 Promotion an der Med. Klinik, Abteilung Nephrologie, der Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • Mai 1979 Approbation als Arzt
  • 1972 - 1979 Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Lehrtätigkeiten

  • Seit 1994 Lehrbeauftragter der Goethe-Universität in Frankfurt am Main