Adipositas-Sprechstunde

So läuft die Sprechstunde ab

  • In der Sprechstunde treffen Sie unsere Ärzte und Ernährungstherapeuten
  • In der Sprechstunde findet die Anamnese Ihrer Krankengeschichte statt
  • Essverhalten, Lebensgewohnheiten und Motivation werden geklärt
  • Gewicht und BMI werden bestimmt
  • Auf Wunsch oder bei besonderer Indikation bestimmen wir auch Ihren Grundumsatz, (Körperenergieverbrauch in Ruhe). So lernen Sie Ihren Stoffwechsel besser kennen, um sich realistische Ziele setzen zu können
  • Gemeinsam legen wir weitere Schritte fest

 

Adipositas-Sprechstunde

Sie wünschen Beratung und weitere Informationen? Sprechen Sie mit uns in der Adipositassprechstunde.

Terminvergabe
Tel. (069) 7601-4578
adipositas(at)khnw(dot)de

Montag, Dienstag und Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr

Ernährungsberatung
adipositas-eb(at)khnw(dot)de

Fachkoordination Adipositaschirurgie
Maria Leschinski
Telefon (069) 7601 - 3117

 

 

 

Information zu unseren Sprechstunden

In unseren Sprechstunden bereiten wir unsere Patient:innen auf eine anstehende Operation oder eine stationäre Behandlung vor und führen die hierfür notwendigen Untersuchungen durch. Dazu benötigen wir eine Überweisung (Ambulante Operation) bzw. Einweisung (vorstationäre Abklärung / stationäre Behandlung) durch die behandelnde niedergelassene Ärztin oder den behandelnden niedergelassenen Arzt und eine vorherige telefonische Terminvereinbarung über das zuständige Sekretariat der Fachabteilung. Privatpatient:innen sowie Patient:innen mit Arbeits- und Wegeunfällen benötigen keine Über- bzw. Einweisung.

Bitte beachten Sie, dass für Leistungen im Rahmen einer ärztlichen Zweitmeinung oder Beratungen unabhängig von einer stationären Behandlungsnotwendigkeit (Einweisung) oder einer ambulanten Operation (Überweisung) keine Möglichkeit der Direktabrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen besteht. Gesetzlich versicherte Patient:innen können diese Leistungen in unseren Sprechstunden als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

Diese Informationen sind für uns wichtig

Damit sich unsere Ärztinnen und Ärzte sowie Therapeut:innen ein möglichst präzises Bild über Sie und Ihren Krankheitsverlauf machen können, möchten wir Sie bitten, vor Ihrer Teilnahme an der Sprechstunde auch folgende Dinge, falls vorhanden, mitzubringen:

  • Aktuelles Labor: kleines Blutbild, Elektrolyte, TSH, Cortisol, HbA1c, wenn möglich: Befundstatus von einem Endokrinologen
  • Ernährungs- und Gewichtsprotokoll der letzten zwei Wochen
  • Bescheinigungen über frühere Diätmaßnahmen
  • Punktekataloge der Weight-Watchers
  • Nachweise über Diätberatungen/ Ernährungsschulungen
  • Nachweise über die Teilnahme an Selbsthilfegruppen
  • Nachweise über sportliche Aktivitäten wie Mitgliedschaften in Sportvereinen, Fitness-Clubs o.ä.
  • Nachweise über Kuren/ Reha-Maßnahmen
  • Behandlungsberichte/ Atteste Ihres Hausarzts/ Internisten/ Orthopäden über Begleiterkrankungen wie Herz-Kreislauferkrankungen?
    Myokardinfarkt, Schlaganfall, Diabetes Typ II, Schlaf-Apnoe, Arthrosen etc.
  • Chronologische Auflistung Ihrer Krankengeschichte inkl. OPs
  • Psychologische/ psychiatrische Gutachten
  • Nachweise/ Atteste über Physiotherapie
  • Medikamentenliste
  • Alle Unterlagen / Fragebögen nebenstehend ausgefüllt

 

Wichtige Formulare

Wir bitten Sie, die ausgefüllten Unterlagen für die Erstvorstellung in die Sprechstunde mitzubringen. Vielen Dank.

Unterlagen Erstvorstellung
Unterlagen Nachsorge 3 Monate
Unterlagen Jahresnachsorge

Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe: Adipositaschirurgie

Die Vortragsreihe „Adipositaschirurgie – Adipositas effektiv behandeln“ findet in regelmäßigen Abständen dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Kommunikationszentrum am Krankenhaus Nordwest statt. Oberärztin Dr. Marianne Obst, Stellvertretende Leiterin des Adipositaszentrums am Krankenhaus Nordwest berät rund um das Thema „Fettleibigkeit“ und steht Betroffenen und Interessierten für Fragen zur Verfügung.

Termine unserer Veranstaltungen finden Sie hier

 

Ansprechpartner im Adipositaszentrum

Leitung

Dr. med. Moustafa Elshafei

FACS, Facharzt für Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie und Adipositaschirurgie