Medizin im Fokus – die Vorträge

Alle Vorträge aus dem Hospital zum Heiligen Geist

Kaum ein Erlebnis ist so persönlich und einschneidend wie die Geburt eines Kindes. Es ist ein Moment voller Freude und gleichzeitig großer Herausforderungen. Wo könnte dieser neue Lebensabschnitt besser beginnen als in einem familiären Umfeld? In einer Atmosphäre, in der die Bedürfnisse von Familie und Kind an erster Stelle stehen? In einer Umgebung, in der sich die Mitarbeitenden wie in einer Familie kennen und gegenseitig unterstützen? Genau das bietet Ihnen die Klinik für Geburtshilfe am Hospital zum Heiligen Geist.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Ca. 10 – 15 % der Frauen sind von Endometriose betroffen. Bei dieser chronischen, systemischen Erkrankung bildet sich Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter. Beim körperlichen Abbau dieser Schleimhautwucherung leiden die Betroffenen krampfartige Unterleibschmerzen vor und während der Periode. Viele Erkrankte leiden zusätzlich unter Zysten, die besonders an den Eierstöcken auftreten. In unserem Video wollen wir alle Fragen rund um die Diagnose, Behandlungsverfahren und deren Aussichten beantworten.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Alle Vorträge aus dem Krankenhaus Nordwest

Zentralinstitut für Labormedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene erbringt Laborleistungen für das Gesundheitszentrum Wetterau

Krankenhaus Nordwest mit seinem Zentralinstitut für Labormedizin gehört zu den größten Laborversorgern der Region

Neue Sektion für Thoraxonkologie im Krankenhaus Nordwest

Hochspezialisierte Behandlung bösartiger Erkrankungen der Lunge

Lehrerlaubnis der Goethe-Universität für Priv.-Doz. Dr. med. Akin Atmaca

Onkologe des Krankenhauses Nordwest hält Antrittsvorlesung an der Medizinischen Fakultät der Goethe-Universität Frankfurt

FOCUS-Ärzteliste 2017: Krankenhaus Nordwest mit sechs Chefärzten vertreten

Die onkologischen Fächer sind zum wiederholten Mal in der Liste der TOP-Mediziner Deutschlands aufgeführt

Spezialisten für die Lunge

Neues Zentrum für Lungenmedizin und Thoraxonkologie am Krankenhaus Nordwest

Neues Behandlungsangebot bei Krebserkrankungen am Krankenhaus Nordwest

Das Krankenhaus Nordwest hat die Zulassung zur „Ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung“ (ASV) zum 1. Juli 2017 als erstes Krankenhaus im Rhein-Main-Gebiet vom erweiterten Landesausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen erhalten. Ab sofort kann ein interdisziplinäres Spezialistenteam aus Klink- und niedergelassenen Fachärzten Krebspatienten mit einem Magen-, Darm- oder Bauchhöhlentumor ambulant behandeln. Die Kosten werden von der Krankenkasse getragen.

Patientensicherheit an erster Stelle

Das Hospital zum Heiligen Geist sowie das Krankenhaus Nordwest setzen seit dem 1. Juli 2017 Patientenidentifikationsarmbänder ein

Maßnahme gegen den Hebammen-Mangel in Frankfurt

Ab sofort bietet das Krankenhaus Nordwest eine Nachsorgesprechstunde für frischgebackene Eltern an und reagiert so auf den Hebammen-Mangel in Frankfurt am Main, der sich seit Jahren in der ganzen Rhein-Main-Region verstärkt.

Studienergebnisse des IKF verändern Therapiestandard weltweit

Das Institut für Klinisch-Onkologische Forschung am Krankenhaus Nordwest hat am 4. Juni 2017 die Daten der deutschen FLOT4- Phase-III-Studie zur Behandlung von Magen- und Speiseröhrenkrebs auf dem weltweit größten Krebskongress ASCO in Chicago (ca. 40.000 Teilnehmer) präsentiert.

Neuer Frankfurter Kongress-Botschafter kommt aus dem Krankenhaus Nordwest

Prof. Dr. med. Klaus-Peter Hunfeld, Chefarzt des Zentralinstituts für Labormedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene am Krankenhaus Nordwest, wurde zum Frankfurter Kongress-Botschafter ernannt.