Pankreaszentrum am Krankenhaus Nordwest zertifiziert

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV) bestätigt höchste Qualitätsstandards bei der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Am Montag, den 23. Juli fand die offizielle Übergabe der Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV) an das Pankreaszentrum am Krankenhaus Nordwest statt. Das Pankreaszentrum am Krankenhaus Nordwest widmet sich der Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sowie Bauchspeicheldrüsenkrebs. Dieser gilt mit einem Anteil von nur rund drei Prozent aller Krebserkrankungen als relativ selten, jedoch besonders bösartig. Da er im Frühstadium kaum Symptome verursacht, bleibt er oft lange unentdeckt – umso wichtiger ist daher eine fachkundige und zielgerichtete Behandlung der Erkrankung. Am Krankenhaus Nordwest erhalten Patienten das vollständige, heute verfügbare, therapeutische Leistungsspektrum. Dies bestätigt auch die erneute Zertifizierung als Kompetenzzentrum.

Der Generalsekretär des DGAV, Prof. Dr. med. H.J. Buhr, reiste eigens aus Berlin an, um das Zertifikat persönlich an den Leiter des Pankreaszentrums und Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie,  Prof. Dr. med. Thomas Werner Kraus, zu übergeben. „Als einem von nur 23 zertifizierten Pankreaszentren bundesweit bescheinigen wir dem Krankenhaus Nordwest erneut eine ausgezeichnete Qualität in der oft schwieirigen chirurgischen Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse“, bestätigte Buhr in seiner Übergabe. In die Bewertung flossen die Anzahl der durchgeführten Operationen, Risikofaktoren sowie die Erfolgsquote ein. Das Zentrum unterliegt damit einer regelmäßigen, objektiven und unabhängigen Qualitätskontrolle.

Bei der auf Heilung abzielenden Behandlung von Pankreaskarzinomen stellt zudem die Erfahrung des Operateurs einen relevanten Erfolgsfaktor dar. Am Krankenhaus Nordwest werden alle Pankreasoperationen nur durch den Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas W. Kraus selbst oder durch zwei ausgewählte und hierfür speziell ausgebildete Oberärzte durchgeführt. „Das Krankenhaus Nordwest verfügt seit Jahrzehnten über eine breite Expertise in der komplexen Behandlung von Pankreaskrebs. Die erneute Auszeichnung als zertifiziertes Pankreaszentrum durch die DGAV freut uns ganz besonders und bestätigt die gute Arbeit unseres Teams“, so Prof. Kraus.

Mit ihrer Initiative, chirurgischen Abteilungen Zertifikate zu verleihen, möchte die DGAV dazu beitragen, die Qualität in der Allgemein- und Viszeralchirurgie zu verbessern und gleichzeitig transparent zu machen. Die Zertifizierung erfolgt nach Qualitätsstandards, die anhand klinischer Erfahrung und wissenschaftlicher Vorgaben entwickelt wurden.

Betroffene können sich zur Vereinbarung einer Sprechstunde unter der Telefonnummer  (069) 7601 – 4529 oder per E-Mail (schmiedel.christina(at)khnw(dot)de) an das Sekretariat des Zentrums wenden.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.